Archiv 2014
    Archiv 2015
    Archiv 2016
    Archiv 2017
    2018
Live-Video sponsored by:
 

2015 :     Das Vorspiel  |  Besuch  |  Eier-Krimi  |  Schlupf  |  Aufzucht  |  Flug

Nun beginnt die Arbeit für die Eltern - 4 hungrige Mäuler sind zu stopfen.

Insgesamt haben sich nun 4 Küken zum Schlupf entschlossen. Das 5. Ei hat leider ein Problem, da wird
auch sicher nichts mehr draus und bei unserem nächsten Kontrollbesuch auf dem Turm werden wir es wohl
mit der gebotenen Vorsicht (akute Explosionsgefahr !) entsorgen müssen.
 
Ein kleines Videoschnipsel vom Tagesgeschehen am 03.06. :
 

 

Hier zum Download die grössere und längere Version Format mp4, 83 MB

 
Der Tag beginnt früh, schon morgens vor 7 Uhr haben die Kleinen Kohldampf
 

 
Es gibt wieder leckere Maus
 

 
Der Terzel (Mann) ist dafür verantwortlich, dass die Speisekammer immer gut gefüllt bleibt
 

 
Der Nachwuchs wird mobiler und selbstständiger
 

 
Manchmal erwischt die Kamera genau den richtigen Moment :-)
 

 
Sorry Mama, den Brocken pack ich noch nicht!
 

 
Mama hat was zu erledigen, da muss Papa ran, Hunger duldet keinen Aufschub
 

 
Etwas Morgengymnastik weckt die müden Knochen
 

 
schau her, meine Bürzelfedern wachsen schon!
 

 
Hallo Kinder, hier kommt das Frühstück!
 

 
Auch die Schwingen sind schon im Ansatz zu sehen
 

 
und langsam erwacht die Neugier - der erste Ausflug aufs Fensterbrett
 

 
immer schön der Reihe nach und nicht drängeln, jeder bekommt was ab
 

 
noch ein paar Leibesübungen
 

 
Die Küken sind jetzt oft ausserhalb des Kamerabereichs unterwegs, hier der Beweis dass noch alle 4 komplett sind
 

 
einen Tag später, alle noch da
 

 
17.06. und die Federn wachsen täglich ein Stück mehr
 

 
18.06. - die Befiederung der Küken ist sehr unterschiedlich weit fortgeschritten
 

 

 
Leider wird das verfügbare Bildmaterial zunehmend schlechter, die Burschen bzw. Mädels werden immer
schneller und verwackeln die Aufnahmen, die Kameraöffnung setzt sich langsam mit Staub und Federspelzen
zu und ich muss alle Bilder heftig nachbearbeiten.
 
Wir werden in den nächsten Tagen versuchen ob wir die Linse ein wenig reinigen können ohne die Falken auf-
zuschrecken, denn jetzt besteht schon die Gefahr dass sie bei Störungen aus dem Fenster springen.
 
20.06. - zur Zeit ist das Wetter kalt und man kuschelt
 

 
22.06. 5 Uhr früh, die ersten Sonnenstrahlen
 

 
bald sind die Flügel zu gebrauchen, es wird schon fleissig geübt
 

 

 

 
ansonsten wird relaxed, gefressen, geputzt, geschlafen oder neugierig aus dem Fenster geschaut