Archiv 2014
    Archiv 2015
    Archiv 2016
    2017
 
2016 :     Das Vorspiel  |  Schlupf  |  Aufzucht

2016: Vorspiel

Dieses Jahr sind wir zeitig dran, schon Ende Januar ist technisch gesehen auf dem Turm alles bereit
für die neue Saison. Zuhause wurde geplant, geschraubt, gebastelt und programmiert, das Ergebnis ist eine
neue Kameraanlage mit 5 Kameras!
Das ermöglicht nun Einblicke mit einer Weitwinkelkamera von der Rückwand aus (bisher konnte man nur
schlecht sehen, was sich auf dem Fensterbrett abspielt).
Ausserdem kann man das Geschehen jetzt von beiden Seiten aus betrachten, es kann sich also niemand mehr
"unter" der Kamera verstecken, und als Sahnehäubchen obendrauf gibt es jetzt 2 Infrarotkameras, die uns
nachts Einsichten in das Familienleben der Turmis gestatten.
 
Hoffentlich verklagt uns keiner wegen Verletzung der Privatsphäre, aber wir denken es besteht hinreichendes
öffentliches Interesse :-)
 
Falken sind schon vor Ort, wir konnten sie bei der Montage der Anlage hören.
Schon die ersten Blicke vom heimischen Monitor aus zeigen uns einen diesjährigen Mieter.
 

 
Schnell stellt sich heraus, dass sie zu zweit sind
 

 
aber vorläufig scheint nur das Weibchen im Kasten zu übernachten.
 

 
und um 13:00 am 30.03. war es dann so weit: Das erste Ei!
 

 
am 04.04.: Das dritte
 

 
Aber sie zeigt es uns nicht lange, bei der nächsten Aufnahme sitzt sie schon wieder
 

 
Wie von zwei aufmerksamen Besuchern (Frau Sewald und Herrn Hofmann) gemeldet wird,
ist seit dem 06.04. das vierte Ei im Gelege.
Seine Entdeckerin hat es auf den Namen "Hora" getauft.
 

 
Und noch eines! Am 10.04. um 8:24 meldet uns Frau Jochner das 5. Ei und hat auch gleich einen
Namen dafür - der Kleine soll "Gismo" heissen.
Zum Beweis liefert sie uns auch gleich einen Screenshot vom Smartphone:
 

 
Und die Nummer 6, gesichtet am 11.04. - erstes gutes Bild am 12.04. von Frau Sewald